Rotweinkuchen

geschrieben am: 19.10.2019 von: Jane in Kategorie(n): Rezepte getagged mit: ,

Diese Mengenangabe ist für eine Kastenform oder für eine 26er Springform. Ein unglaublich leckerer und saftiger Rotweinkuchen!

 

Zutaten:

 

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kakao
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 1/2 Pck. Vanille-Zucker
  • 100 g Schokostreusel
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 ml Rotwein (z.B. einen halbtrockenen Dornfelder von Rotkäppchen)

 

 


 

Zubereitung:

 

Backofen auf 175° Ober- Unterhitze vorheizen und Backform vorbereiten (einfetten oder Backpapier).

 

  • Butter mit Zucker sehr schaumig schlagen und die Eier nacheinander einzeln unterrühren
  • Mehl mit Kakao, Zimt und Backpulver vermischen und protionsweise abwechselnd mit dem Rotwein einsieben und gut unterrühren
  • Zum Schluss die Schokostreusel einrühren und wer möchte evtl. noch gemahlene Mandeln
  • In einer Kastenform/26er Springform ca. 60 Minuten backen, Aber jeder Ofen ist anders, also unbedingt Stäbchenprobe machen!

 

Den Kuchen abkühlen lassen. Wer möchte kann den Kuchen dann noch mit geschmolzener Kuvertüre überziehen oder mit einer Mischung aus Puderzucker und Rotwein verzieren.

 

Für meine Weinkisten-Torte habe ich diesen Kuchen auf einem Backblech in einem Backrahmen (35 cm x 25 cm) gebacken (nur 23 Minuten) und nach dem Abkühlen mit einer Rotweinbuttercreme gefüllt. Unfassbar lecker!


Hinterlasse einen Kommentar